einfach verrückt - Abschiedsbrief

 

Lieber Gatte,

 

ich schreibe Dir diesen Brief, um Dir mitzuteilen, dass ich Dich jetzt

endgültig verlasse. Ich war Dir sieben Jahre lang eine gute Frau und

habe nie etwas davon gehabt.

 

Die letzten zwei Wochen waren die Hölle. Heute hat mich nun Dein Chef

angerufen, um mir zu sagen, dass Du heute gekündigt hast - das war der

Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

 

Letzte Woche bist Du heimgekommen und hast nicht einmal bemerkt, dass

ich beim Friseur und bei der Maniküre war, Dein Lieblingsessen gekocht

hatte und sogar ein nagelneues Negligee anhatte. Du bist heimgekommen,

hast alles in zwei Minuten heruntergeschlungen und bist sofort

schlafen gegangen, nachdem Du Dir noch das Spiel angeschaut hast.

 

Du sagst mir nicht mehr, dass Du mich liebst, Du berührst mich nicht

mehr, gar nichts tust Du. Entweder gehst Du fremd, oder Du liebst mich

nicht mehr, wie auch immer, ich bin jetzt weg.

 

P.S.:

Falls Du mich suchen solltest, lass es besser bleiben. Dein

BRUDER und ich ziehen zusammen nach Bielefeld. Schönes Leben noch!

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=